fbpx

SEO Coaching

Warum ist ein SEO Coaching oft besser als eine Agentur mit SEO zu bauftragen?

Am besten du lernst alle SEO Skills von einem SEO Coach, der dir in einem auf dein Projekt zugeschnittenem SEO Coaching alles beibringt was du wissen musst um dein Projekt gut bei Google & Co. zu ranken.
Der große Vorteil daran ist einerseits, dass du dich mit deinem Thema viel besser auskennst als der SEO Optimierer irgendeiner Agentur, andererseits sparst du dir langfristig laufende Kosten einer SEO Agentur, wenn du dein Team von einem SEO Lehrer coachen läßt.

 

Jetzt SEO Coaching Angebot erhalten Jetzt SEO Coaching Angebot erhalten

 

SEO ist kein Hexenwerk, lass dir von erfahrenen SEO Coaches helfen!

Unsere suchmaschinenoptimierungs Expertise im SEO Coaching kannst du ganz leicht nachprüfen, indem du z.B. einfach einmal “Shopify SEO Coaching” googelst. Wir belegen hier zum Zeitpunkt dieses Beitrags die Position 1 unter ca. 5 Millionen möglichen Suchergebnissen in den SERPs von Google. Ein sehr gutes Ergebnis, vorallem deshalb, weil wir da in Recht kurzer Zeit landen konnten durch zielgerichtete SEO Maßnahmen. Die Schalter der 3 Anzeigen über uns zahlen für jeden Klick auf das Keyword “Shopify SEO Coaching” einen Betrag X an Google für die Einblendung.

 

Seopify ist Nummer 1 bei Google unter dem Suchbegriff Shopify SEO Coaching

 

 

Jetzt SEO Coaching anfragen Jetzt SEO Coaching anfragen

 

Gerade wenn du einen Onlineshop betreibst mit Shopify zum Beispiel, können die Kosten für bezahlte Werbeanzeigen schnell zu einem richtigen Problem werden. Im Moment in dem ich diesen Artikel schreibe haben wir den ersten April im Jahr 2021 im Kalender stehen (Nein das ist kein Aprilscherz) und Apple hat vor kurzem mit dem neuen iOS 14 Änderungen veröffentlicht, die die Messung und Performance von Facebook Werbeanzeigen massiv beeinträchtigen können. Deshalb wird gerade im Bereich Onlinshops SEO wichtiger denn je, denn wenn du viel mit Paid Ads arbeitest, dann musst du erstmal einen guten ROAS schaffen (Return of Advertising Spend) und eine top CTR (Click-Through-Rate) deiner Anzeigen von mindestens 3%, damit die Konversion am Ende erfolgreich wird.

Mit gutem SEO hast du dagegen die volle Produktmarge für dich, nachdem deine Platzierungen auf deine Keywords in Google erst einmal erreicht wurden. Aber in diesem Artikel soll es gar nicht darum gehen, warum Traffic aus SEO besser ist als Paid Traffic sondern darum, warum ein SEO Coaching dir mehr bringtt als wenn eine Agentur Suchmaschinenoptimierung für dich macht.
Ein guter SEO Coach hilft dir dabei, deine Website oder deinen Shop zu ordentlich zu analysieren, erstellt mit dir eine funktionierende SEO Keyword Strategie und einen geeigneten Content Marketingplan, nach dem sich die Optimierung der nächsten Suchergebnis-Ziele richtet.

Wenn du alle Tätigkeiten einer SEO Agentur überlässt, brauchst du diese immer und immer wieder, um dein Projekt zu optimieren. Lässt du dich richtig gut SEO coachen, dann kannst du deine zukünftigen Rankings einfach selbst beeinflussen und selbst dahingehend optimieren, wo es für dich und dein Projekt Sinn ergibt. Wichtig ist dabei, dass alle deine Projekt-Beteiligten SEO verstehen und alles was sie online am Projekt machen, mit einem scharfen SEO Auge überlegt umsetzen. Das Wissen, was du benötigst in der Onpage- und Offpage Optimierung wird dir durch Lerninhalte und wöchentlich gestellte Aufgaben in unserem SEO Coaching praxisnah vermittelt, so verstehst du kinderleicht, warum welche Maßnahmen Erfolg bringen und welche Tätigkeiten du für SEO vernachlässigen kannst.

 

Jetzt hier SEO Coach anfragen Jetzt hier SEO Coach anfragen

 

Wie sieht ein SEO Coaching bei Seopify aus?

Zunächst einmal stellen wir sicher, dass SEO überhaupt Sinn macht für dich und deinen Geschäftsbereich. Es gibt Geschäftsmodelle und Selbstständigkeiten, da reicht es, wenn du eine gut vorzeigbare responsive Website hast, die dich und dein Unternehmen präsentiert, aber der SEO Aufwand nicht im Verhältnis dazu steht, was dir ein gutes Ranking einbringen würde. Natürlich macht es fast immer Sinn, gut gelistet zu sein. Es kann aber auch anders sein. Einer unserer Kunden, der bei uns eine professionelle Website umsetzen ließ (vor der Seopify Software GmbH waren wir breiter aufgestellt und haben u.a. Websites und Onlineshops entwickelt unter der Firmenbezeichnung designbuero), wollte nie gut gelistet sein, sondern nur seinen hochpreisigen Kunden für Fassadengestaltung das Portfolio zeigen können. Bei ihm wäre sogar ein gutes Ranking nachteilig gewesen, weil sonst viele Anfragen gekommen wären, die nicht in den Leistungsbereich (Fassadengestaltung nur für Kunden mit Millionenbudget) gepasst hätten. Zudem gibt es bei diesem Kunden das Problem das immer wieder versucht wurde und wird, langjährige professionelle Mitarbeiter durch Headhunter abzuwerben. Also die Moral: Wir checken erstmal ob du SEO wirklich brauchst.

Wenn du einen Onlineshop betreibst und an B2C Kunden verkaufst, brauchst du z.B. unbedingt gute Positionen deiner Suchbegriffe in den Suchmaschinen. Das wird auch in zukunft immer wichtiger werden. Dann hast du grundsätzlich 2 Möglichkeiten. Entweder du lässt dein SEO bei einer Agentur für dich als Dienstleistung umsetzen, oder du lässt dich und dein Team von einem professionellen SEO Coach zu dem Thema schulen.

Ein SEO Coaching beeinhaltet bei uns über einen projektdefinierten Zeitraum von 4-10 Wochen folgende Schwerpunkte:

  • Überblick – Was ist SEO
  • Projektanalyse
  • Konkurrenzanalyse
  • Keyword Recherche
  • Keyword- und Content Strategieentwicklung
  • Content-Marketing Plan
  • Onpage SEO
  • Technisches SEO
  • Offpage SEO

Zeitlicher Ablauf des SEO Coachings bei Seopify

  • 1:1 Intensiv SEO Coaching Tag 1-7
  • Individueller, wöchentlicher Aufgaben Plan
  • Zusätzliches wöchentliches Beratungsgespräch 60 Min
  • Fragen & Antworten via WhatsApp täglich von 8:00-20:00Uhr
  • Datenaustausch mit hilfreichen Dokumenten

 

Hier SEO Coaching anfragen Hier SEO Coaching anfragen

 

Beim google konformen SEO Coaching achten wir natürlich darauf, dir alle Maßnahmen nach den offiziellen SEO Guidlines von Google beizubringen.